Juli 3, 2019

Tiny Workspaces

Nutzraum auf kleinster Fläche - das versucht man im Projekt "Tiny Workspaces" zu erreichen.

Tiny Workspaces

Als temporäre Bauten konzipiert sollen die Tiny Workspaces an strategischen Punkten auch außerhalb der Hochschule für Intervention sorgen, um Diskurs und Austausch zu inspirieren und Wirkung im öffentlichen Raum zu entfalten. Außerhalb der Gated Community Hochschule erfahren Studierende so eine unmittelbare Konfrontation mit Lebenswirklichkeit, die beidseitig gewinnbringend zu sein verspricht.

Betreuung durch Prof. Marion Meyer (Hochschule Magdeburg-Stendal)